Während die Sonne untergeht, wechselt die Farbe ins Tiefrot, Uluru | wat-erleben

Wir befanden uns am vorletzten Tag des Roadtrips, an dem gleichen Ort wie am zweiten Tag, in der Wineglass Bay. Es hat uns hier so gut gefallen, dass wir noch mal den Blick über die Bucht genießen wollten. Dieses Mal direkt unten am Strand und nicht in 450 Meter Höhe, oben auf den Felsen. Den […]

Mit Beweisfoto, wir sind tatsächlich oben angekommen, Cradle Mountain, Tasmanien | wat-erleben

Heute muss Donnerstag sein – woher ich das weiß? Das Handy von Laura erinnert mich an den nächsten Blogbeitrag. Ansonsten haben wir jegliches Zeitgefühl verloren. So fand zum Beispiel unser Bacon und Rührei-Sonntagsfrühstück bereits am Samstag statt. Der „wir müssen heute nicht arbeiten“-Montagstanz wurde am Mittwoch nachgeholt. Während des Roadtrips entwickeln wir wohl einen anderen […]

Endlich mal ein Nichtgestelltes Bild, die Aussicht auf dem Mount Amos, Tasmanien | wat-erleben

Insgesamt verbrachten wir 10 Tage auf Bruny Island und ich erinnere mich an mehr „deutsches“ Essen, als in der Heimat. Unsere Gastgeber gaben in der Küche einfach alles. Von Bratwürsten, über Sauerkraut, bis hin zur Stelze/Schweinshaxe – Kaffee wurde aus dem Wiener Sacher Hotel-Tassen serviert. Außerdem konnte Bernd, abseits vom selbstgebackenem Brot, mit Buchweizen-Pfannekuchen und […]

Ein riesiger Strand - menschenleer, Cloudy Bay | wat-erleben

Heute vor einer Woche wohnten wir noch in Hobart und schafften es mal bis an den Strand runter. Was uns da empfing, erinnerte uns an den Strand von Melbourne. Ein Schild, welches vor verunreinigtem Wasser warnt. Erst kürzlich, an Silvester, ist den örtlichen Wasserwerken aufgefallen, dass ihr Klärwerk für drei Tage nicht beaufsichtigt war und […]