Gestern Abend haben wir unsere erste Übungs-Tauchrunde im Hallenbad absolviert. In Deutschland haben wir zwar bereits tauchen gelernt, aber nicht im Trockenanzug, das holen wir jetzt nach. Es gilt, wer in Deutschland tauchen lernt, der kann auf der ganzen Welt tauchen gehen, vor allem wenn man es im Winter lernt. Null Sicht und 6 Grad Wassertemperatur waren damals für unseren Tauchlehrer Jörg optimale Bedingungen und kein Grund zur Sorge. Hier noch mal ein großes Dankeschön an Jörg vom Tauchclub Maritim in Borken, der sehr geduldig mit uns war.

Wir wollen uns unbedingt selbst davon überzeugen, ob Vancouver Island wirklich zu den besten Kaltwasser-Tauchgebieten der Welt gehört. Wahrscheinlich können wir erst am Ende unserer Reise eine Antwort auf die besten Tauchspots geben, bislang haben wir ja noch keine Vergleichsmöglichkeiten gesammelt. Unser Übungssee in Büderich zählt eher nicht dazu, wir konnten nicht mal unsere Hände sehen. Zitat Jörg: „War doch schön, oder? Man konnte sogar etwas Gras an der Uferböschung sehen“.

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es Sonntag wird, wenn wir mit dem Boot rausfahren, um zwei weitere Tauchgänge zu absolvieren. Laura hofft, dass wir Unterwasser auf ein paar verspielte Robben treffen. Meine Mama hofft, dass wir wieder auftauchen. Ich hoffe, dass wir wirklich trocken bleiben. Die Tauchgänge haben wir uns zu unserem 10-jährigen Jubiläum geschenkt, welches heute oder morgen ist. So ganz genau wissen wir das nämlich nicht. Junge, junge wie die Zeit vergeht und ein Wunder, dass Laura es so lange mit mir ausgehalten hat oder ich mit Laura oder so.

 

Hier, auf unserer kleinen Farm, können wir es auch recht gut aushalten. Wir haben uns gut eingelebt und sind jeden Tag schwer beschäftigt. Die Hunde haben einfach zu viele Lieblingsstrände, die sie uns zeigen wollen. Uns gefällt es hier so gut, dass aus ursprünglich zwei Wochen Aufenthalt nun vier bis sechs Wochen werden. Mal schauen, wann wir weiter reisen, die nächsten Tage wird unser nächstes Reiseziel konkreter. Es hat sicherlich mit Tauchen zu tun und mit Walhaien, wenn wir Glück haben.

Mit den Hunden am Williams Beach | wat-erleben

Mit den Hunden am Williams Beach | wat-erleben

Laura und Annie am Airforce Beach | wat-erleben

Laura und Annie am Airforce Beach | wat-erleben

Jax und sein Silberblick | wat-erleben

Jax und sein Silberblick | wat-erleben

Das altbekannte Spiel | wat-erleben

Das altbekannte Spiel | wat-erleben

Annie am Airforce Beach | wat-erleben

Annie am Airforce Beach | wat-erleben

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.